Insgesammt 107 der Firmen !
Firmen aus Österreich, Unternehmen Österreich
AT DE CH CZ SK PL FR IT UK US ES HU
Textangaben über Firma
Wo konventionelle Mittel zur Erreichung von Orten an denen gereinigt, repariert oder montiert werden soll, aus wirtschaftlichen oder technischen Gründen, an ihre Grenzen stoßen, beginnt die Arbeit des Industriekletterers (Höhenarbeiter, Seilzugangstechniker). Meistens kann mittels Seilzugangstechnik, vor allem bei kleineren Aufgaben günstiger, schneller und mit weniger organisatorischem Aufwand gearbeitet werden. Industriekletterer arbeiten immer gesichert und verfügen über die notwendigen Hilfsmittel auch dort noch gefahrlos arbeiten zu können, wo für andere Dienstleister die Gefahr eines Absturzes und dessen Folgen sehr groß ist.

Der Aufgabenbereich von Industriekletterern ist breit gefächert. Aufgaben wie Montage und Reparaturarbeiten in absturzgefährdeten Bereichen (zum Beispiel an Beleuchtungskörpern, Werbeflächen, Antennen, Abdichtungen, Solaranlagen, Beschattungselementen, Fassaden, Dächern, usw.) auch im Stahl und Holzbau, gehören genauso zu den Tätigkeiten wie Reinigungsarbeiten an unzugänglichen Stellen (Dachrinnen, Glasflächen, Entfernung von Bewuchs an Fassaden und Dächern, usw.), Behebung von kleinen Fassadenschäden (Spechtlöcher, Sturmschäden, Verkleidungen, Abdichtungen, usw.). Zudem werden temporäre und stationäre Absturzsicherungen montiert, Zustand bzw. Schäden an unzugänglichen Stellen dokumentiert (Brückenunterseiten, Staumauern, Fassaden, Felswänden.), die gesetzlich vorgeschriebene Überprüfung von PSA gegen Absturz und stationären Absturzsicherungen durchgeführt, absturzgefährdete Steine und Felsen bei Steinschlaggefahr im steilen Gelände und Bäume oder Äste die Schaden verursachen könnten entfernt.
Firmensitz, Kontaktinformationen
Kontaktangaben
Tätig in: Österreich
Sitz Anschrift: Quadernweg 2, 6713 Ludesch
Telefon: +436641585417
E-mail: office@hafo.at
Web: www.hafo.at
Kontaktpersonen
Weitere Möglichkeiten und Hinweise
WERBUNG